Print

Europas schönste Schatzkammer

Kenner schwärmen von der sächsischen Landeshauptstadt als „Gesamtkunstwerk“, dessen barocke Bauwerke, berühmte Kunstschätze und üppige Museumslandschaft in aller Welt bekannt sind.

icon_person_2 Programm der Reise

Elbflorenz, wie Dresden auch genannt wird, hat eine Fülle von Sehenswürdigkeiten zu bieten und gilt unumstritten als eines der schönsten Ziele für Städtereisen in Deutschland.

Besucher-Highlight ist die historische Altstadt mit Semperoper, Frauenkirche, Zwinger & Co., die alle fußläufig vom Jugendgästehaus erreichbar sind. Dresden hat jedoch viel mehr als barocke Patina! So hat sich in der Neustadt eine lebendige Kulturszene mit Galerien und Kneipenviertel angesiedelt.

Die sächsische Metropole punktet aber nicht nur mit ihrem besonderen Großstadtflair. Hier lässt sich auch wunderbar im Freien entspannen. Im Sommer locken die Filmnächte mit Kinovorführungen oder Konzerten ans Königsufer. Das Elbtal eignet sich hervorragend für Wanderungen oder Radtouren. So gelangen Sie auf dem Elberadweg ganz bequem in die Weinberge von Radebeul, die Porzellanstadt Meißen, den Schlosspark Pillnitz oder in die bizarre Felsenwelt der Sächsischen Schweiz.Lernen Sie die zahlreichen Gesichter unserer Stadt kennen – auf Wusch auch länger als nur an einem Wochenden! Verlängerung auf Anfrage.

Foto: Dresden Marketing GmbH/Anja Upmeier

Allgemeine Hinweise

Buchbar nur von Freitag bis Sonntag.
PDF Version der Reise (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Dresden "Jugendgästehaus"
Jugendherberge|International

Maternistraße 22
01067 Dresden

Tel: +49 351 492620
Fax: +49 351 4926298

dresden@jugendherberge.de


JH-Homepage


Leitung
Steffen Schubert

Veranstalter

DJH Landesverband Sachsen e. V.

Preise & Termine

Ganzjährig 2018 - an Wochenenden
01.01.18 - 31.12.18

1 Ü/HP, 1 Ü/F im Familienzimmer mit Du/WC
7-12 Jahre: € 39,00 pro Person
ab 13 Jahre: € 99,00 pro Person

Leistungen

  • 2 Übernachtungen (1 x Ü/F, 1 x Ü/HP)
  • Programm wie beschrieben inkl. 2 x reichhaltiges Langschläferfrühstück, 1 x Abendbüfett, Ausführliches Info-Material, Eintritt Neues Grünes Gewölbe (Ganztageskarte für das Residenzschloss außer Historisches Grünes Gewölbe), Stadtführung sowie Sicherungsschein
  • Nicht enthalten: Beherbergungssteuer für volljährige Personen
  • Leitung: Herbergsleiter Steffen Schubert
Weiterempfehlen