javascript:void(0);
/~/media/6D02B861E2A642578526D493E55F2BD0.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/87EC1B30C8044E8AB53F757CD16BFBDB.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/6E1DEE84692C474BA9B3E40749E8901C.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/9FA9A40CF01D42459866518A5BF5E330.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/7E54E705DCA541BA9AB0824729983370.jpg
activeSlide-orange
Print

3 Tage voller Erlebnis, Kreativität und Kultur

Erleben Sie 3 spannende Tage in Augsburg: Historisches Papierschöpfen, nächtlicher Altstadtrundgang, Aufklärung Perlachmord und Augsburger Puppenkiste - hier kommt garantiert keine Langeweile auf!

Programm Programm der Klassenfahrt

An diesen drei Tagen kommt keine Langeweile auf. Ihre Schüler erlernen die historische Kunst des Papierschöpfens, treffen auf schaurige Gestalten beim nächtlichen Altstadtrundgang. Kooperation und Gemeinschaftserlebnis stehen an erster Stelle bei der Aufklärung des Perlachmordes. Ein Museumsbesuch der weltberühmten Augsburger Puppenkiste darf natürlich nicht fehlen.

Das Programm beinhaltet:
- Die Kunst des historisches Papierschöpfens
- Schauriger Nachtrundgang mit nächtl.
Perlachturmaufstieg
- Industrie- und Textilgeschichte spannend
erleben: Recherchearbeit in Teams und
Kreativteil
- Besuch des Augsburger Puppenkistemuseums

Allgemeine Hinweise

Verlängerungstage auf Anfrage gerne möglich, Begleiter werden in Einzelzimmern mit Dusche/WC untergebracht
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Augsburg

Unterer Graben 6
86152 Augsburg

Tel: +49 821 780889-0
Fax: +49 821 780889-29

info@augsburg-jugendherberge.de


Leitung
Tobias Bauer
Nadja Burkhardt

Preise & Termine

2018
08.01.18 - 14.12.18

2 Ü/VP: € 109,00

Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Vollpension,
  • historisches Papierschöpfen,
    Schauriger Nachtrundgang mit nächtlichem Perlachturmaufstieg,
    Industrie- und Textilgeschichte spannend erleben: Recherearbeit in Teams und Kreativteil,
    Besuch des Augsburger Puppenkistemuseums

Teilnehmerzahl

Mindestens 22 Teilnehmer
Weiterempfehlen