javascript:void(0);
/~/media/65B29E9120D24F189D90EEB1F6E4C185.jpg
activeSlide-orange
Jugendherberge Albersdorf
Jugendherberge Albersdorf
javascript:void(0);
/~/media/0E2BD85D0B42443A9320B9891244C5BD.jpg
activeSlide-orange
Jugendherberge Albersdorf
Jugendherberge Albersdorf
javascript:void(0);
/~/media/E40D9F8505724BBB9BD68829635D00BE.jpg
activeSlide-orange
Jugendherberge Albersdorf
Jugendherberge Albersdorf
javascript:void(0);
/~/media/187EDC26A85D4FBB9FCB92B1179973CA.jpg
activeSlide-orange
Jugendherberge Albersdorf
Jugendherberge Albersdorf
javascript:void(0);
/~/media/5E1841F86D29472F8E544A53EFADFC72.jpg
activeSlide-orange
Jugendherberge Albersdorf
Jugendherberge Albersdorf
Print

Der Geschichte auf der Spur

Eine Reise in die Steinzeit. Die Schüler bearbeiten eine Ausgrabungsstätte wie echte Archäologen, stellen steinzeitlichen Schmuck her und erfahren die Geheimnisse des "Feuerbohrens".

Programm Programm der Klassenfahrt

Diese Klassenfahrt nimmt die Schüler mit auf eine Zeitreise in die Steinzeit! Bei spannenden Mitmach-Aktionen vom "Schmuckherstellen" bis zum "Feuerbohren" erfahren die Kinder Geschichte hautnah. Die kleine, gemütliche Jugendherberge Albersdorf bietet dabei das optimale Umfeld, in dem sich besonders jüngere Kinder geborgen fühlen.

Folgende steinzeitliche Aktionen stehen beispielsweise und nach Verfügbarkeit auf dem Programm:

Einführung in die Steinzeit

Bei einer altersgerechten Führung über das nahgelegene Steinzeitgelände werden erste Fragen beantwortet: Wer waren die Steinzeitmenschen? Und wie sieht ein Steinzeitgehöft aus? Bei der Führung durch das Museum können die Schüler verschiedene Techniken der Steinzeit selbst ausprobieren: Feuer machen, Getreide mahlen oder Feuerbohren.

Geheimnisvolle Ausgrabung

Die Spuren der Geschichte führen die Schüler zu einer präparierten Ausgrabungsstätte im Steinzeitpark. Ausgerüstet mit Spaten und Eimern, beginnen die Schüler ihre Ausgrabung. Wie echte Archäologen vermessen sie das Gelände, bergen die Fundstücke, dokumentieren sie und stellen sie auf einem Fundtisch zur Schau.

Steinzeit-Rallye

Mit einer Rallye erkunden die Schüler den Steinzeitpark auf eigene Faust. Von alten Haustierrassen bis zu historischen Großsteingräbern aus der Steinzeit gibt es hier viel zu entdecken.

Auf den Spuren der Steinzeitmenschen - im Museum

Wie haben die Steinzeitmenschen gelebt? Und wie hat sich die Landschaft seither verändert? Dies und mehr erfahren die Schüler bei einer spannenden Führung durch das Museum für Archäologie und Ökologie Dithmarschen, die mit einer lustigen Aktion - dem steinzeitlichen "Feuerbohren" - endet.

Steinzeitliche Handwerkskunst

Bei der steinzeitlichen Handwerksaktion werden aus pflanzlichen Materialien Schnüre hergestellt. Diese werden von den Schülern verarbeitet und kunstvoll zu Untersetzern oder kleinen Körben geflochten.

Steinzeit-Schmuck

Mit einem Lederband und Bast, Muscheln, Federn und Steinen bastelt jeder Schüler seinen ganz individuellen Steinzeit-Schmuck.

Lagerfeuer und Stockbrot

An einem Abend wird gegrillt. Anschließend kann die Klasse mit selbst gesammeltem Holz in Eigenregie ein prasselndes Lagerfeuer entfachen und Stockbrot backen.


Hinweis: Die Abfolge der einzelnen Aktionen wird individuell festgelegt.

Pädagogische Ziele

Steinzeit hautnah erleben, Geschichtskenntnisse spielerisch vertiefen
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Albersdorf

Bahnhofstraße 19
25767 Albersdorf

Tel: +49 4835 642
Fax: +49 4835 8462

albersdorf@jugendherberge.de


Leitung
Cathrin Piel
Ralf Piel

Preise & Termine


01.03.18 - 31.10.18

4 Ü/VP: € 169,00

Ermäßigung
Für Schulklassen ab 4 Ü/VP jeder 11. Platz freie Unterkunft/Verpflegung und Programm.

Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Vollpension,
  • Programm wie beschrieben.

Teilnehmerzahl

Mindestens 20 Teilnehmer
Weiterempfehlen