Erfrischende Nass-Oasen Erfrischende Nass-Oasen
direkt vor der Tür

javascript:void(0);
/~/media/C3BA64D9987141A2911F44E2A8E8AB9D.jpg
activeSlide-orange
Baden im See, Urlaub in der Jugendherberge
Baden im See, Urlaub in der Jugendherberge
Print

Urlaub am See

Ob Schwimmer, Segler, Surfer oder Sonnenanbeter: An deutschen Badeseen kommt jeder auf seine Kosten. In den Sommermonaten erfreuen sich immer mehr Urlauber an den Stränden der heimischen Seen. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die reizvollsten Badestellen Deutschlands finden und wo Sie komfortabel und günstig übernachten können.

Sommer am See: Wir haben das Haus dazu!

"Ein Haus am See ist für mich der Inbegriff für Sommerferien“, erzählt Sandra Mainka. Gemeinsam mit ihrem Mann Christian und ihren Kindern Finn (4 Jahre), Lina (7 Jahre) und Max (9 Jahre) verbringt sie die Sommerferien in der Jugendherberge Possenhofen am Starnberger See. „Hier am Ufer zu sitzen, die Sonne zu genießen, zu lesen oder einfach auf den See hinaus zu schauen und die Segelboote zu beobachten, während die Kinder im flachen Wasser spielen, ist einfach herrlich. Und ich genieße es auch, dass wir nicht selbst kochen und einkaufen müssen – bei fünf Personen ist das sonst auch im Urlaub echt Arbeit“, fügt sie lachend hinzu. Ihr Mann Christian Mainka ergänzt: „Ein weiterer Vorteil ist, dass unsere Kinder hier viele Gleichaltrige finden, sodass sie herrlich spielen und wir auch einmal Zeit für uns haben.“

 

Die Familie fühlt sich hier in Possenhofen wie im Paradies – und das wortwörtlich, denn der große Park zwischen der Terrasse der modernen Jugendherberge und dem Starnberger See mit Spiel- und Liegewiesen und einem Beach-Volleyballfeld heißt tatsächlich „Paradies“. „Das ist, weil der Park früher zu dem Schloss gehörte, in dem Sisi im Sommer gelebt hat“, erkärt die siebenjährige Lina stolz. Klar, dass alles, was mit Prinzessinnen zu tun hat, bei ihr gerade hoch im Kurs steht - von rosa Haarspangen bis zu Glitzersocken. „Die meiste Zeit verbringen wir hier, schwimmen, spielen und genießen die gemeinsame Zeit. Aber man kann hier auch viel unternehmen“, erzählt Sandra Mainka. In der Jugendherberge gibt es einen Fahrrad- und Kanuverleih, und rund um die Jugendherberge warten wunderschöne Wanderwege. „Morgen fahren wir nach München. Das dauert mit der S-Bahn nur 40 Minuten. Wir gehen ins Deutsche Museum und dann wollen wir uns noch die Wellenreiter im Englischen Garten ansehen.“

Familienzeit im Hochschwarzwald

 

Tolle Familienferien warten auch am größten Schwarzwaldsee, dem Schluchsee, auf Sie. Die Jugendherberge Wolfsgrund liegt malerisch auf einer Landzunge direkt am Schluchsee. Von hier aus lässt sich prima die Umgebung erkunden, sei es mit dem Rad, zu Fuß oder mit dem Kanu. „Ich finde es klasse, dass die Jugendherberge für Familien auch Appartements mit einer kleinen Miniküche anbietet“, erzählt Robert Tschensch, der mit seiner Familie in der Jugendherberge zu Gast ist, und ergänzt: „So kann man zwischendurch einmal einen Tee kochen.“ Besonders angetan ist die Familie von dem bunten Ferienprogramm. Andrea Tschensch: „Ob Kanutour, Wanderung oder ein Abend am Lagerfeuer – in der Gemeinschaft mit anderen Familien macht das nochmal so viel Spaß“. Darüber hinaus, erzählt sie, bietet die Jugendherberge viele spannende Freizeit- und Wassersportangebote, sodass man unbedingt wiederkommen muss. „Wir klettern gerne. Die Mitarbeiter der Jugendherberge haben uns vom Feldbergsteig erzählt. Den wollen wir in den nächsten Tagen gerne noch gehen.“

Sportlich familiär

 

Sport, Spaß und Erholung stehen in der Jugendherberge Sorpesee im Sauerland auf dem Programm. Die Jugendherberge liegt direkt an der neu gestalteten Sorpepromenade mit Cafés und tollen Spielplätzen. Und auch das Strandbad liegt nur wenige Schritte entfernt. Hier können Sie herrliche Ferientage verbringen. Wer es gerne sportlich mag, kann sich in der Jugendherberge Inlineskates, Surfbretter und Boote leihen. Kurse bietet die hauseigene Surfschule an. In den Wilden Westen taucht man bei einem Besuch der Karl-May-Festspiele in Elspe ein. Oder Sie erkunden die Tropfsteinhöhlen der Region.

 

Paradies im Spreewald

 

Wenn die Wege immer schmaler werden, ist es nicht mehr weit bis zur Jugendherberge Köthener See. „Hier ist es sooo schön! Ich will immer hier bleiben!“ Die neunjährige Lina kommt aus dem Schwärmen nicht mehr raus. Gemeinsam mit ihren Eltern verbringt sie die Sommerferien hier am See. „Wir dachten immer, wir müssten nach Schweden fahren, um dieses zauberhafte Gefühl von Urlaub am See zu finden, dabei gibt es das fast vor der Haustür“, erzählt ihre Mutter Frauke Schuster. „Von hier ist man mit dem Auto in einer Stunde bei uns zu Hause in Berlin.“ Der Kontrast könnte kaum größer sein - dort die pulsierende Stadt und hier Natur. Zauberhaft ist, da ist sich die Familie einig, nicht nur die Lage der Jugendherberge am Ufer des Köthener Sees, sondern auch die charmante Mischung aus Fachwerkhäusern, modernen Neubauten und Bungalows. Klar, dass Lina schon alles erkundet hat. „Hier kann man auch zelten und wir haben einen eigenen Bootssteg“, erzählt sie begeistert. Mit dem Kanu starten die drei zu Abenteuern ins UNESCO Biosphärenreservat Spreewald. „Die Kanus kann man direkt in der Jugendherberge leihen“, berichtet Linas Vater Florian Unger. „Jeden Tag entdecken wir etwas Neues, beobachten die Tiere, baden und abends machen wir Lagerfeuer. Klingt wie Schweden, oder?“

Im Land der tausend Seen

 

Urlaub am See – da darf natürlich ein Gewässer auf keinen Fall fehlen: die Müritz. Als größter See der Mecklenburgischen Seenplatte und zweitgrößter See Deutschlands bietet er unendliche Möglichkeiten für Outdoorfans. Ein idealer Ausgangspunkt, um die Region zu erkunden ist die Jugendherberge Waren (Müritz). Schon die Lage am Seeufer macht Lust auf den Sommerurlaub. Kanuwanderungen, Segeln, Baden oder Wandern – hier ist alles möglich! Allein mehrere hundert Kilometer bestens ausgebaute Radwege laden zu erlebnisreichen Entdeckungen mit dem Drahtesel ein. „Mehr Wasser und Wald“ heißt das passende Familienprogramm der Jugendherberge. Gehen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern auf eine Stadtrallye durch die kleine Stadt Waren, besuchen Sie das Müritzeum und die alte Kacheltöpferei und gehen Sie auf eine Entdeckertour durch den Müritz-Nationalpark.

 

Ab auf die Insel

 

Im Herzen der Holsteinischen Schweiz, liegt wie eine Insel inmitten von Seen die Stadt Plön. Wasser rundherum und ein ideales Revier für Kanufahrer und Segler – was will man mehr? Ein Haus am See? Das haben wir! Von der Terasse der frisch renovierten Jugendherberge Plön bietet sich ein herrlicher Blick über den Großen Plöner See und das große Außengelände mit eigener Badestelle. In der benachbarten Segelschule können Sie Kanus leihen oder auch einen Segelkurs belegen. „Die Lage, das nette Team und die tollen Programmangebote machen den Familienurlaub perfekt“, erzählt die 38-jährige Miriam Prickling, die mit ihrer Familie zu Gast in Plön ist.

Badeseen in Deutschland - ein Paradies für Deutschlandurlauber

Wenn Papa das Steak auf dem Grill wendet, die Kinder mit ihren Freunden Sandburgen bauen und sich die Mädchenclique auf ihren Luftmatratzen im azurblauen Wasser treiben lässt - dann sind wir auf keiner spanischen Ferieninsel, sondern an einem deutschen Badesee. In Bayern, in Hessen oder in Sachsen. Wieso in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah ist?

Und ganz nebenbei befinden sich ganz in der Nähe beliebter Badeseen unsere großzügig ausgestatteten Jugendherbergen. Unsere Unterkünfte sind sowohl für Einzelreisende, Paare als auch für Jugendgruppen und Familien ideal. Tolle Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche machen den Urlaub am See zu einem unvergesslichen Vergnügen. Für alle, die in ihrem Urlaub nach Erholung suchen, gibt es in vielen Jugendherbergen Wellness- und Entspannungsangebote. Abschalten kann so leicht sein.

 

Pack die Badehose ein!

 

Schwimmen Sie mit Ihrem Jüngsten um die Wette, lassen Sie Steine über die flache Wasseroberfläche gleiten oder zeigen Sie Ihren Freunden, warum Sie der größte Grillmeister aller Zeiten sind! Die Auswahl an Badeseen in Deutschland ist riesig. Fast 2000 Seen in Deutschland laden zum Schwimmen, Baden und zum Wassersport ein.

Badeseen in Bayern - Aktiver Erlebnisurlaub der besonderen Art

Einen besonders idyllischen Badeurlaub verleben Sie am bayrischen Chiemsee: Kristallklares Wasser, Alpenpanorama im Hintergrund und die Herreninsel, auf der der Märchenkönig Ludwig II. sein Prunkschloss errichtet hat, bieten Ihnen herrliche Motive für Ihre Fotos.

Der drittgrößte See Bayerns ist aber nicht nur aufgrund seiner Idylle ein beliebtes Ziel für Urlauber aus der ganzen Welt. Vielfältige Freizeitangebote sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Übrigens: Auch der Starnberger See und der Bodensee sind für Aktivurlauber großartige Ferienparadiese.

 

Badeseen in Hessen - umgeben von Wäldern und Bergen

 

Sogar in der Mitte Deutschlands müssen Urlauber nicht auf das kühle Nass verzichten. Über 60 Baggerseen, Stauweiher, Talsperren und Flüsse mit hervorragender Wasserqualität stehen den Gästen bereit.

Der hessische Edersee nahe Kassel ist nicht nur einer der größten Stauseen in Europa: Hier finden Sie zudem wunderschöne Badestrände, und rund um das Staubecken bieten Berge und Wald reichlich Abwechslung für aktive Freizeitsportler. Ob Wandern mit einem Esel, Erspüren von Stock und Stein auf dem Barfußpfad oder Teamgeist-Training im Kletterwald: Am Edersee fühlt sich jeder wohl.

Sind Sie neugierig geworden auf einen Urlaub am See? Entdecken Sie Deutschlands schönste Badeseen inmitten unberührter Natur und erleben Sie Ihren schönsten Urlaub - direkt vor Ihrer Haustür! In unseren Jugendherbergen, die in der Nähe vieler bekannter Seen liegen, finden Sie tolle Ferienprogramme für Aktiv- und Erholungsurlaube!

Checkliste Gepäck

Für einen schönen Sommer am See braucht es nicht viel. Aber was sollte unbedingt mit?

  • Badhose, Badeanzug oder Bikini
  • Badetücher: In vielen Jugendherbergen können Sie Handtücher auch leihen. So können Sie ihr Gepäck gerade bei Anreise mit dem Zug reduzieren.
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme)
  • Spiele: Die Jugendherbergen verfügen über eine große Auswahl an Gesellschaftsspielen. Darüber hinaus können Sie vielfach auch Bälle oder die Ausrüstung für Aktivspiele wie Badminton oder Tischtennis vor Ort ausleihen.
  • Rucksack für kleine und größere Tagesausflüge
  • Lesestoff: Werden Sie oder ihre Kinder im Urlaub zu wahren Leseratten, aber der Buchvorrat reicht nie? Wie wäre es dann mit einem E-Book-Reader?
  • Fahrräder: Viele Jugendherbergen verfügen über einen eigenen Fahrradverleih. Andere haben Kooperationen mit örtlichen Anbietern.

Jetzt fehlt noch gute Laune! Dann ist alles komplett!

Vorgestellte Häuser am See

10-18-Heimweh-Seen-298x409 Zur Jugendherberge Waren (Müritz) Zur Jugendherberge Plön Zur Jugendherberge Köthener See mit Zeltplatz Zur Jugendherberge Sorpesee Zur Jugendherberge Schluchsee-Wolfsgrund Zur Jugendherberge Possenhofen

Einfach online reservieren!

Buchen Sie Ihr Familienzimmmer
Mit unserer Online-Buchung können Sie Preise und Verfügbarkeiten prüfen. Und sich auch gleich Ihr Familienzimmer sichern. Mehr »