Surfen an Nordsee Surfen an Nordsee
und Ostsee

Surfkurse Surfkurse
im Urlaub

javascript:void(0);
/~/media/E4134196CD924E67B536D37A8C5469AF.jpg
activeSlide-orange
Surferparadiese - Bild: Photocase.com
Surferparadiese - Bild: Photocase.com
javascript:void(0);
/~/media/F3ACED00A03B420BB48401CF31640A9F.png
activeSlide-orange
Surkurs Borkum
Surkurs Borkum
Print

Die perfekte Welle – Surfen in Deutschland

Das kalte Wasser platscht auf die nackten Füße. Der Wind rauscht im Ohr. Das Herz jubelt. Wer einmal gesurft hat, den packt das Fieber. Denn der Trendsport Surfen übt eine einmalige Faszination aus. Auch in dieser Saison kommen immer mehr Anhänger des Wassersports zum Surfen nach Deutschland. Die Surfhochburgen an Nord- und Ostsee bieten perfekte Bedingungen für unbegrenzten Surf-Spaß. Wir stellen Ihnen die besten Surfreviere Deutschlands vor und zeigen Ihnen die passenden Unterkünfte.

 

Surf-Urlaub in Deutschlands Jugendherbergen

 

Surfen in Deutschland: Das bedeutet beste Wetterbedingungen, kurze Anreise und komfortable Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen. Unter Surfern sind vor allem die deutschen Jugendherbergen beliebte Unterkünfte.

Was sind die neuesten Loops? An welcher Küste ist der Wind am besten? Welche Tricks haben andere Surfer auf Lager? Bei uns erfahren Sie es! Ein junges Publikum und der Austausch mit anderen Surfern machen Ihren Surf-Urlaub in den Jugendherbergen zum Erlebnis. Die offenherzige Atmosphäre und die modernen Ausstattungen sind optimale Voraussetzungen für einen tollen Aufenthalt. Viele der Jugendherbergen kooperieren mit den örtlichen Surfschulen oder haben sogar eigene Surfprogramme.

 

Wo kann man surfen in Deutschland?

 

Ganz gleich ob Wellenreiten, Kite- oder Windsurfen - Surfbegeisterte wissen längst: Das Gefühl von Freiheit, das einen beim Surfen umgibt, ist einfach einzigartig. Vom Anfänger bis zum Profi finden Anhänger des Wassersports an den Küsten Deutschlands beste Bedingungen für die perfekte Welle.

 

Surfen an der Nordsee

 

Zum Surfen in Deutschland sind bei den Cracks die Reviere an der Nordsee besonders beliebt. Vor Sylt treffen sich jährlich die Profis des Wassersports beim Surf-Weltcup und zeigen spektakuläre Manöver. Sommerstürme garantieren hier eine hohe Windsicherheit – einfach optimale Wettervoraussetzungen für schnelle Wenden und Loops!

 

Die Ostsee – ein Surfer-Paradies auch für Anfänger

 

Das bedeutendste Surfrevier an der Ostsee ist Fehmarn. Die Insel ist für ihre guten Wetter- und Windbedingungen bekannt. Insbesondere die ca. 10 km² große Bucht vor Gold ist ein beliebtes Urlaubsziel für Surfer aus ganz Europa. Mit der Austragung der Kitesurf Trophy 2010 hat sich der Ostsee-Ort Dahme unter Surfern einen Namen gemacht. Neben den Cracks des Sports kommen an der Ostsee auch Anfänger auf ihre Kosten. Viele Flachwasserbereiche und Bodden sind beste geografische Begebenheiten, um den spritzigen Fun-Sport zu erlernen. Für alle, die neugierig auf das Surfen geworden sind, bieten viele Jugendherbergen Surfprogramme in Zusammenarbeit mit den örtlichen Surfschulen.

 

Die Binnenseen – Surfvergnügen vor der Haustür

 

Zum beliebten Breitensport ist Surfen in Deutschland insbesondere durch die tollen Surfangebote für viele der zahlreichen Binnenseen geworden. An vielen Seen finden Sie Jugendherbergen mit Kurs- und Kooperationsangeboten. Ob Ostsee, Nordsee oder Binnenseen – die deutschen Reviere lassen Surfer-Herzen höher schlagen. Entdecken sie die schönsten Küsten und erleben Sie in unseren Sport-Jugendherbergen einen spritzigen Surf-Urlaub!

Surfkurse in Jugendherbergen

Alle Angebote für Radfahrer
Angebote für Surfanfänger und Fortgeschrittene finden Sie in unseren Jugendherbergen an Nord- und Ostsee. Genauso wie an vielen Binnenseen. Jetzt Surfen lernen! Mehr »