Dem Gemeinwohl verpflichtet

Das Deutsche Jugendherbergswerk ist heute der einzige überregionale, dem Gemeinwohl verpflichtete Beherbergungsanbieter, der allen Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Familien und Erziehern für Tagungen und Aufenthalte offen steht. Jugendherbergen orientieren sich an den Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen und an den Aufgaben von Erziehung und Bildung.

 

Mit diesem primär pädagogischen Profil erweisen sich die Landesverbände des Deutschen Jugendherbergswerks als kompetente und verlässliche Partner von Schule, Lehrkräften und Eltern.

 

Landesverbände sind selbstständige, gemeinnützige Vereine und erfüllen in ihrem Bereich alle Aufgaben des Deutschen Jugendherbergswerkes, soweit diese nicht laut Satzung dem Hauptverband zugewiesen sind. Dazu gehören unter anderem der Bau von Jugendherbergen oder das Erstellen von Programmangeboten.

 

Mit Baden-Württemberg, Bayern, Berlin-Brandenburg, Hannover, Mecklenburg-Vorpommern, Nordmark, Rheinland, Sachsen, Thüringen und einigen anderen sind insgesamt 14 DJH-Landesverbände aktiv.

Jugendherbergen in Deutschland

Bayern Baden-Wuerttemberg Rheinland-Pfalz Hessen Thueringen Sachsen Brandenburg Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Schleswig-Holstein Bremen Rheinland Westfalen Lippe
  • Westfalenlippe
  • hessen
  • rheinlandpfalzsaarland

Websites der Landesverbände